Standort

Unterwäschekonzern Triumph zieht aus dem Aargau nach Wallisellen ZH

15. Dezember 2023, 15:15 Uhr
Einzig das Outlet des Unterwäschekonzerns Triumph bleibt in Bad Zurzach AG: Neuer Hauptsitz des Unternehmens wird im kommenden Jahr Wallisellen ZH. (Archivbild)
© KEYSTONE/GEORGIOS KEFALAS
Der Unterwäschekonzern Triumph verlegt im kommenden Jahr den Hauptsitz von Bad Zurzach AG nach Wallisellen ZH. Rund 270 Mitarbeitende werden laut Angaben des Konzerns in die neuen Büroräume ziehen. Das Outlet bleibt in Bad Zurzach.

Der neue Hauptsitz am Richtiplatz in Wallisellen biete die Möglichkeit, sämtliche Abteilungen und Funktionen auf einer gemeinsame Etage zu bündeln, teilte die Triumph Holding AG am Freitag mit. Die Arbeitsprozesse könnten weiter optimiert werden.

Das Unternehmen, das seine Unterwäsche-Produkte in Asien produzieren lässt, verweist auf die deutlich bessere Verkehrsanbindung von Wallisellen. Den Mitarbeitenden könne ein Angebot von der Gastronomie bis zur Kinderbetreuung geboten werden.

Der Entscheid für den Umzug stehe auch im Zusammenhang mit der veränderten Zusammensetzung der Mitarbeiterschaft. Weniger als ein Drittel sei im Kanton Aargau wohnhaft. Triumph ist seit 90 Jahren in Bad Zurzach an der Grenze zu Deutschland ansässig.

Triumph gehört nach eigenen Angaben zu den weltweit grössten Herstellern von Bodywear und Dessous. Die Hauptmarken wie Triumph und sloggi würden in mehr als 80 Ländern vertrieben.

Quelle: sda
veröffentlicht: 15. Dezember 2023 15:15
aktualisiert: 15. Dezember 2023 15:15