Stromausfall

Starke Schneefälle verursachen Stromunterbrüche in der Surselva

2. Dezember 2023, 13:26 Uhr
Starke Schneefälle haben in der Surselva Stomausfälle verursacht. (Archivbild)
© KEYSTONE/GAETAN BALLY
Aufgrund der starken Schneefälle ist es in der Surselva in der Nacht auf Samstag in verschiedenen Gebieten zwischenzeitlich zu Stromunterbrüchen gekommen, wie Repower mitteilte.

Am Freitag kurz vor 23 Uhr fiel der Strom in Cumbel, St. Martin, Tersnaus und Surcasti bei rund 500 Kundinnen und Kunden der Strom aus. Während in Cumbel die Stromversorgung nach fünf Minuten wiederhergestellt werden konnte, dauerte in den übrigen Ortschaften der Stromunterbruch bis in die frühen Morgenstunden.

Grund für den Unterbruch war laut Mitteilung eine Schneeentladung auf der 16kV-Freileitung zwischen Duvin und Cumbel. Kurz nach 2 Uhr sorgte eine weitere Schneeentladung für einen rund 20-minütigen Stromunterbruch in Tavanasa. Rund 4200 Kundinnen und Kunden waren in der Folge zwischenzeitlich ohne Strom.

Ein umgestürzter Baum sorgte um 4.36 Uhr in Teilen von Brigels für einen längeren Stromunterbruch. Die Gemeinde wurde schrittweise wieder ans Stromnetz angeschlossen. Ab 10.45 Uhr war ganz Brigels wieder mit Strom versorgt.

Quelle: sda
veröffentlicht: 2. Dezember 2023 13:26
aktualisiert: 2. Dezember 2023 13:26