News
Wirtschaft

SBB- und BLS-Züge fahren nicht nach Biel

Eisenbahnverkehr

SBB- und BLS-Züge fahren nicht nach Biel

30. September 2023, 13:17 Uhr
SBB Mitarbeiter führen derzeit am Bahnhof Biel Verstärkungsarbeiten an den Stromleitungen durch.
© KEYSTONE/MARCEL BIERI
In Biel fahren seit Samstag vier Uhr wegen Arbeiten an Stromleitungen keine Züge der SBB oder BLS mehr durch den Bahnhof. Die Reisezeit verlängert sich um 15 bis 30 Minuten. Die Rückkehr zum Normalbetrieb ist für Montag, 04.10 Uhr, geplant.

Der Fern- und Regionalverkehr im Bahnhof Biel ist das ganze laufende Wochenende sowie am Wochenende vom 7. und 8. Oktober unterbrochen. Die Totalsperre des Zugverkehrs fällt damit auf die Schulferien im Kanton Bern und den Herbstferienbeginn der Schulen in Biel am kommenden Wochenende.

Rund 50 Ersatzbusse stehen zur Verfügung. Für die Reisenden bedeutet dies 15 bis 30 Minuten längere Fahrzeiten. An einem Wochenende passieren rund 30'000 Reisende pro Tag den Bahnhof. Rund 60 Kundenbetreuer waren im Einsatz, um die Öffentlichkeit zu informieren.

8 Kilometer neue Leitungen

Die Arbeiten betreffen die Verstärkung der Stromversorgung im Hinblick auf die Zunahme des Bahnverkehrs in den nächsten Jahren. «Es handelt sich um acht Kilometer neue Leitungen, die gezogen werden müssen, und vier Kilometer alte Leitungen, die entfernt werden müssen», sagte Projektleiter Vincent Baselgia. Die Teams seien rund um die Uhr im Einsatz.

Eine Sperrung des Bahnverkehrs sei nicht so selten, wie man denke, sagte SBB-Sprecher Frédéric Revaz. An Bahnhof Lausanne sei der Zugverkehr 2021 an einem Wochenende unterbrochen worden. Im November 2024 sei der Bahnhof Genf an der Reihe. Solche Aktionen müssten lange im Voraus geplant werden.

Um den Unmut einiger Reisender zu besänftigen und den Passagieren das Reisen zu erleichtern, hat die SBB in Zusammenarbeit mit der Stadt Biel beschlossen, das Gepäck und die Velos von Personen mit Wohnsitz in Biel oder einer Nachbargemeinde kostenlos durch die Schweiz sowie zu den Flughäfen Zürich und Genf zu transportieren.

Die Güterzüge wurden umgeleitet und die Züge der Regionalbahn Aare Seeland verkehren fahrplanmässig auf der Strecke Biel-Täuffelen-Ins. Die Geschäfte und die Beleuchtung im Bahnhof bleiben funktionstüchtig. Die SBB weisen darauf hin, dass sich die Ferien und Wochenenden für diese Arbeiten besser eignen, da dann weniger Pendler unterwegs sind.

Quelle: sda
veröffentlicht: 30. September 2023 13:17
aktualisiert: 30. September 2023 13:17