Streik

Lokführerstreik in Deutschland endet vorzeitig

27. Januar 2024, 14:42 Uhr
Die Lokführergewerkschaft GDL beendet ihren Streik bei der Deutschen Bahn vorzeitig.
© KEYSTONE/dpa/Peter Kneffel
Die Lokführergewerkschaft beendet ihren Streik bei der Deutschen Bahn vorzeitig. Nach Informationen der deutschen Nachrichtenagentur wird im Personenverkehr anstatt bis Montagabend nur noch bis Montagmorgen, 2.00 Uhr, gestreikt.

Damit dürften sich Fahrgäste am Montag wieder auf einen weitgehend normalen Betrieb einstellen können. Im Güterverkehr endet der Streik am Sonntagabend um 18.00 Uhr. Über das vorzeitige Streik-Ende berichten am Samstag auch mehrere Medien.

Quelle: sda
veröffentlicht: 27. Januar 2024 14:42
aktualisiert: 27. Januar 2024 14:42