USA

IBM-Aktie steigt nach Plus bei Umsatz und Gewinn

24. Januar 2024, 23:33 Uhr
Der Fokus des Computer-Konzerns IBM auf Software und Dienste zahlt sich aus. IBM steigerte den Umsatz im vergangenen Quartal im Jahresvergleich um vier Prozent auf 17,4 Milliarden Dollar und der Gewinn sprang von 2,7 auf rund 3,3 Milliarden Dollar hoch. (Archivbild)
© KEYSTONE/AP/MARY ALTAFFER
Der Fokus des Computer-Konzerns IBM auf Software und Dienste zahlt sich aus. IBM steigerte den Umsatz im vergangenen Quartal im Jahresvergleich um vier Prozent auf 17,4 Milliarden Dollar und der Gewinn sprang von 2,7 auf rund 3,3 Milliarden Dollar hoch.

Anleger liessen die Aktie im nachbörslichen Handel zeitweise um mehr als fünf Prozent steigen. Im vergangenen Quartal seien die Erlöse sowohl in der Software-Sparte als auch im Beratungsgeschäft gestiegen, teilte IBM nach US-Börsenschluss am Mittwoch mit. Für das laufende Jahr stellte der Konzern weiteres Umsatzwachstum in Aussicht.

Quelle: sda
veröffentlicht: 24. Januar 2024 23:33
aktualisiert: 24. Januar 2024 23:33