Autoindustrie

Chinas E-Autobauer BYD errichtet in Ungarn erstmals Werk in Europa

22. Dezember 2023, 11:45 Uhr
Diese E-Autos sollen neu auch in der EU hergestellt werden: Der chinesische Autobauer BYD plant seine erste Fabrik in Europa in Ungarn. (Archivbild)
© KEYSTONE/EPA/RUNGROJ YONGRIT
Der chinesische E-Auto-Hersteller BYD wird sein erstes Werk auf europäischem Boden in Ungarn errichten. Dies gab der ungarische Aussenminister Peter Szijjarto am Freitag in Budapest bekannt.

Die Fertigungsstätte werde in der südungarischen Stadt Szeged entstehen und mehrere tausend Mitarbeiter beschäftigen.

Es handle sich um eine der grössten Investitionen in der ungarischen Geschichte, fügte Szijjarto hinzu. Eine konkrete Investitionssumme nannte er nicht.

Quelle: sda
veröffentlicht: 22. Dezember 2023 11:45
aktualisiert: 22. Dezember 2023 11:45