Wolf

Bundesamt will aufschiebende Wirkung bei Wolfsabschüssen aufheben

16. Dezember 2023, 09:15 Uhr
Das Bundesamt für Umwelt will die aufschiebende Wirkung aufgrund der Beschwerden gegen die Abschussbewilligung von Wölfen aufheben lassen. (Archivbild)
© KEYSTONE/MICHAEL BUHOLZER
Das Bundesamt für Umwelt (Bafu) will die aufschiebende Wirkung im Rahmen der Beschwerden gegen die Wolfsabschüsse in Graubünden und Wallis aufheben. Es hat dazu beim Bundesverwaltungsgericht ein entsprechendes Gesuch deponiert.

Das Bafu bestätigte gegenüber der Nachrichtenagentur Keystone-SDA eine Meldung von Radio SRF vom Samstag. Auf eine Beschwerde von Naturschutzorganisationen hin, hatte das Bundesverwaltungsgericht die Abschussbewilligungen für die Dauer des Verfahrens aufgeschoben.

Quelle: sda
veröffentlicht: 16. Dezember 2023 09:15
aktualisiert: 16. Dezember 2023 09:15