Super League

Zwei Absagen in der Super League

2. Dezember 2023, 15:07 Uhr
Die Schweizer Sportstätten sind in weiss gekleidet
© KEYSTONE/PETER SCHNEIDER
Bereits seit Samstagmorgen ist klar, dass die Super-League-Partie zwischen Winterthur und dem FC Zürich am Samstagabend nicht stattfindet. Die Schneefälle machen die Schützenwiese unbespielbar.

Auch in St. Gallen wird am Sonntag nicht gekickt, die Spieler aus Yverdon mussten nicht anreisen. Der Platz im Kybunpark lässt kein Fussballspiel zu.

Die Nachholtermine wurden noch nicht festgelegt, sie dürften voraussichtlich Anfang kommender Woche kommuniziert werden.

In der Challenge League wird gar nicht gespielt. Das Aargauer Derby vom Sonntag zwischen Baden und Aarau fällt ebenso der schlechten Witterung zum Opfer wie Thun gegen Bellinzona. Am Freitagabend wurden bereits zwei der drei Partien der Challenge League verschoben.

Quelle: sda
veröffentlicht: 2. Dezember 2023 12:00
aktualisiert: 2. Dezember 2023 15:07