News
Sport

Zeqiri trifft und verletzt sich

Belgien

Zeqiri trifft und verletzt sich

20. Mai 2024, 20:59 Uhr
Schweizer Nationalspieler Andi Zeqiri muss bei Genk nach einem Treffer verletzt auswechseln lassen
© KEYSTONE/JEAN-CHRISTOPHE BOTT
Nach vier Niederlagen in Serie feiert Genk einen wichtigen Sieg im Kampf um die Europacup-Plätze. Beim 1:0 gegen Royal Antwerpen schiesst Andi Zeqiri den einzigen Treffer der Partie.

Für den 24-jährigen Waadtländer, der in der 28. Minute nach einem schönen Pass in die Tiefe vor dem Goalie die Coolness behielt, war es der siebte Liga-Treffer in dieser Saison. Nach der Pause kehrte der Stürmer, der am Freitag ins 38-Mann-Kader fürs EM-Vorbereitungscamp der Schweiz aufgeboten wurde, aufgrund einer Blessur jedoch nicht aufs Spielfeld zurück. Wie schwer die Verletzung ist, war zunächst nicht bekannt.

Eine Runde vor Schluss belegt Genk mit einem Punkt Vorsprung auf Cercle Brügge den 4. Platz.

Quelle: sda
veröffentlicht: 20. Mai 2024 20:59
aktualisiert: 20. Mai 2024 20:59