Frankreich

Zakaria und Köhn feiern wichtigen Auswärtssieg

9. Dezember 2023, 19:12 Uhr
Monaco-Trainer Adi Hütter beobachtet das Geschehen
© KEYSTONE/AP/DANIEL COLE
Dank dem 2:1-Auswärtssieg gegen Rennes erobert Monaco zumindest bis Sonntag den 2. Platz in der Ligue 1. Der Brasilianer Vanderson war die prägende Figur des Spiels.

In der 51. Minute brachte der 22-Jährige die Gäste in Führung, 24 Minuten danach flog er mit der zweiten Gelben Karte vom Platz. In Unterzahl baute das von Adi Hütter trainierte Monaco die Führung aus, der Anschlusstreffer von Rennes kam zu spät.

Bei Monaco spielten die Schweizer Philipp Köhn und Denis Zakaria durch, während Breel Embolo noch immer verletzt fehlt. Bei Rennes wurde Fabian Rieder in der 76. Minute eingewechselt.

Quelle: sda
veröffentlicht: 9. Dezember 2023 19:12
aktualisiert: 9. Dezember 2023 19:12