News
Sport

Zakaria trifft, Embolo kehrt zurück

Frankreich

Zakaria trifft, Embolo kehrt zurück

21. April 2024, 19:21 Uhr
Denis Zakaria schoss für Monaco das 1:0
© KEYSTONE/SALVATORE DI NOLFI
Denis Zakaria und Breel Embolo erleben mit der AS Monaco eine erfolgreiche 30. Runde der Ligue 1.

Ersterer erzielt für das Team aus dem Fürstentum beim 2:0 in Brest den ersten Treffer, Embolo kommt zu seinen ersten Einsatzminuten in dieser Saison.

Zakaria wies mit seinem schönen Tor, einem Dribbling gefolgt von einem Schlenzer von der Strafraumgrenze, in der 40. Minute den Monegassen den Weg. Kurz nach der Pause doppelte der Japaner Takumi Minamino für die von Adi Hütter trainierten Gäste nach, die dank dem Sieg an Brest vorbeizogen und nun Zweiter sind.

Embolo wurde in der 85. Minute erstmals seit dem im letzten Sommer zugezogenen Kreuzbandriss eingesetzt. Er sah vom Platz aus, wie seine jungen Mitspieler Wilfried Singo und Eliesse Ben Seghir in der Nachspielzeit noch die Rote Karte kassierten.

Quelle: sda
veröffentlicht: 21. April 2024 19:21
aktualisiert: 21. April 2024 19:21