News
Sport

Yvon Mvogo steigt in extremis ab

Frankreich

Yvon Mvogo steigt in extremis ab

19. Mai 2024, 23:32 Uhr
Yvon Mvogo steigt mit Lorient ab
© KEYSTONE/PETER KLAUNZER
Ein hoher Sieg genügt nicht. Yvon Mvogo und Lorient müssen in die Ligue 2 absteigen.

Yvon Mvogo und Lorient müssen den Gang in die Ligue 2 antreten. Trotz eines 5:0-Erfolgs am letzten Spieltag gegen Absteiger Clermont konnten sich die Bretonen nicht mehr am punktgleichen Metz vorbei in die Barrage retten. Ein Treffer fehlte zur vorübergehenden Rettung. Nun musste sich Lorient beugen, weil Metz in den Direktduellen mehr Auswärtstore erzielt hat.

Ein Erfolgserlebnis gab es für Jordan Lotomba und Fabian Rieder. Lotomba sicherte Nice mit seinem Treffer in der Nachspielzeit zum 2:2 einen Punkt gegen Lille. Rieder, der in der Schlussphase eingewechselt wurde, traf gegen Reims für Rennes zum bedeutungslosen 1:2.

Quelle: sda
veröffentlicht: 19. Mai 2024 23:32
aktualisiert: 19. Mai 2024 23:32