Deutschland

Xabi Alonso bleibt bei Bayer Leverkusen

29. März 2024, 14:47 Uhr
Xabi Alonso hat mit Bayer Leverkusen auch über den Sommer hinaus noch viel vor
© KEYSTONE/AP/Martin Meissner
Trainer Xabi Alonso hat sich entschieden. Er wechselt im Sommer weder zu den interessierten Welt-Klubs Liverpool oder Bayern München, sondern bleibt bei Bayer Leverkusen.

Xabi Alonso sieht seine Mission in Leverkusen noch nicht erfüllt und wird über die Saison hinaus beim Bundesliga-Tabellenführer Trainer von Granit Xhaka bleiben. Das gab der frühere Welt- und Europameister am Karfreitag anlässlich der Pressekonferenz vor dem Bundesliga-Heimspiel gegen Hoffenheim bekannt.

Letzte Woche habe er ein gutes Meeting mit der Klubvorstand gehabt. «Und ich habe sie informiert, als Trainer bei Leverkusen weiterzumachen», sagte der 42-jährige Spanier, dessen Vertrag in Leverkusen noch bis 2026 läuft. «Mein Job ist hier definitiv noch nicht beendet und wir haben noch einiges vor.»

Seit Februar 2023 läuft es Xabi Alonso und Bayer Leverkusen rund. Von 57 Pflichtspielen verlor Bayer bloss noch 3 (bei 42 Siegen). In der laufenden Saison verlor Leverkusen noch gar nie. Der Vorsprung in der Bundesliga auf Bayern München beträgt zehn Punkte.

Quelle: sda
veröffentlicht: 29. März 2024 14:47
aktualisiert: 29. März 2024 14:47