News
Sport

WM-Forfait von Stabhochspringer Lavillenie

Leichtathletik

WM-Forfait von Stabhochspringer Lavillenie

7. August 2023, 16:11 Uhr
Wird weiter ohne WM-Titel bleiben: der französische Stabhochspringer Renaud Lavillenie
© KEYSTONE/EPA/SEBASTIEN NOGIER
Der französische Stabhochspringer Renaud Lavillenie muss auf die Leichtathletik-WM in Budapest verzichten.

Der Olympiasieger von 2012 leidet unter einer Sehnenverletzung im Oberschenkel. Der 35-jährige Lavillenie gewann schon fünf WM-Medaillen, war aber noch nie Weltmeister. Er hätte nicht mehr zu den Titelfavoriten gehört.

Quelle: sda
veröffentlicht: 7. August 2023 16:11
aktualisiert: 7. August 2023 16:11