Schwimmen

WM 2024 ohne Noè Ponti

3. November 2023, 11:07 Uhr
Hat die Sommerspiele 2024 in Paris im Visier: Noè Ponti
© KEYSTONE/EPA/KIYOSHI OTA
Die Schwimm-WM 2024 finden ohne Noè Ponti statt. Der Olympia-Dritte von Tokio verzichtet in Absprache mit Swiss Aquatics auf die Teilnahme an den im Februar in Doha stattfindenden Titelkämpfen.

Stattdessen will der 22-jährige Tessiner seinen Fokus voll auf die Vorbereitung auf die Sommerspiele 2024 in Paris legen. Im Rahmen dieser Vorbereitung wird Ponti die Kurzbahn-Europameisterschaften im kommenden Dezember in Bukarest bestreiten und anstelle der WM im Februar ein Höhentrainingslager absolvieren, teilte der Schweizer Schwimmverband mit.

Für Paris 2024 hat Ponti die Qualifikationskriterien bereits erfüllt. 2021 war er in Tokio über 100 m Delfin sensationell zur Bronzemedaille geschwommen.

Quelle: sda
veröffentlicht: 3. November 2023 11:07
aktualisiert: 3. November 2023 11:07