News
Sport

Winterthur weiter im Hoch, auch Lugano und Yverdon siegen

Super League

Winterthur weiter im Hoch, auch Lugano und Yverdon siegen

9. März 2024, 22:33 Uhr
Nishan Burkart gelang ein Doppelpack gegen GC
© KEYSTONE/GAETAN BALLY
Winterthur steht in der Super League auf einem Meisterrunden-Platz. Einen weiteren Schritt dorthin gelingt Lugano mit dem 3:2 in St. Gallen. Mit dem gleichen Resultat schlägt Yverdon den FCZ.

Der Cup-Halbfinalist Winterthur gewann zuhause gegen die Grasshoppers 2:0 und zog nach Punkten gar mit dem fünftplatzierten FC St. Gallen gleich. Der von der Bank gekommene Nishan Burkart erzielte beide Tore für die seit Ende Januar ungeschlagenen Winterthurer in der Schlussviertelstunde.

Die im letzten Halbjahr daheim überragenden St. Galler kassierten die dritte Heimniederlage seit Ende Januar. Das entscheidende 3:2 des nun drittplatzierten FC Lugano erzielte Uran Bislimi in der 80. Minute. Zuvor war St. Gallen durch Chadrac Akolo und Willem Geubbels zweimal in Führung gegangen.

Yverdon behauptete sich zum zweiten Mal in fünf Wochen gegen den unbeständigen FC Zürich. Zwar gelang Bledian Krasniqi in der letzten Viertelstunde der 2:2-Ausgleich für die Gäste, vier Minuten vor Ende der regulären Spielzeit traf aber Bruno Cespedes zum 3:2 für das Heimteam. Beim Stand von 1:1 hatte Jonathan Okita vom Penaltypunkt die grosse Chance zur 2:1-Führung für den FCZ vergeben.

Resultate und Rangliste:

Resultate. Samstag: Winterthur - Grasshoppers 2:0 (0:0). Yverdon - Zürich 3:2 (2:1). St. Gallen - Lugano 2:3 (2:1). - Sonntag: Servette - Lausanne-Sport 14.15. Stade Lausanne-Ouchy - Luzern 16.30. Young Boys - Basel 16.30.

Rangliste: 1. Young Boys 26/51 (51:24). 2. Servette 26/50 (45:29). 3. Lugano 27/43 (49:41). 4. Zürich 27/42 (39:29). 5. St. Gallen 27/40 (40:36). 6. Winterthur 27/40 (49:51). 7. Luzern 26/37 (33:36). 8. Yverdon 27/33 (36:54). 9. Basel 26/31 (32:39). 10. Lausanne-Sport 26/29 (35:40). 11. Grasshoppers 27/29 (32:35). 12. Stade Lausanne-Ouchy 26/16 (26:53).

Quelle: sda
veröffentlicht: 9. März 2024 20:05
aktualisiert: 9. März 2024 22:33