Ski alpin

Weltmeisterin Flury verpasst Rennen in Val di Fassa

22. Februar 2024, 17:33 Uhr
Schmerzhafte Abfahrt: Auch ohne Sturz verletzte sich Jasmine Flury in Crans-Montana am Knie
© KEYSTONE/ALESSANDRO DELLA VALLE
Die Abfahrts-Weltmeisterin Jasmine Flury verpasst die beiden Speedrennen vom Wochenende im italienischen Val di Fassa.

Die Bündnerin leidet seit einem Schlag auf das rechte Knie in der Abfahrt in Crans-Montana vom letzten Samstag unter Beschwerden. Sie hatte deshalb bereits den Super-G im Wallis vom Sonntag auslassen müssen.

In den Dolomiten stehen an diesem Wochenende am Samstag und Sonntag je ein Super-G im Programm.

Quelle: sda
veröffentlicht: 22. Februar 2024 17:33
aktualisiert: 22. Februar 2024 17:33