Ski Freestyle

Weltmeister Noé Roth zum 18. Mal auf dem Weltcup-Podest

11. Februar 2024, 21:28 Uhr
Noé Roth kehrt in Kanada auf das Weltcup-Podest zurück
© KEYSTONE/MAYK WENDT
Noé Roth springt im kanadischen Lac-Beauport zum ersten Mal in dieser Saison und zum 18. Mal insgesamt auf das Weltcup-Podest.

Der 23-jährige Weltmeister wurde im zweiten Wettkampf des Wochenendes Dritter hinter den beiden Chinesen Zhang Yifan und Wang Xindi.

Roths zuvor letzter Podestplatz war ein 2. Platz im März 2023 in Almaty. Die teaminterne Nummer 1 in dieser Saison ist bislang Pirmin Werner, unter anderem dank einem Sieg und einem 2. Platz im Dezember in China und Finnland. In Kanada musste sich Werner mit Platz 10 begnügen. Der 24-Jährige geht damit als Gesamtdritter ins Weltcup-Finale im März in Almaty.

Quelle: sda
veröffentlicht: 11. Februar 2024 21:28
aktualisiert: 11. Februar 2024 21:28