Basketball

Weitere knappe Niederlage der Hawks

27. Dezember 2023, 07:33 Uhr
Der Genfer Clint Capela von den Atlanta Hawks bedrängt Alex Caruso von den Chicago Bulls
© KEYSTONE/AP/Erin Hooley
Die Atlanta Hawks mit dem Schweizer Clint Capela verlieren gegen die Chicago Bulls 113:118. Es war deren dritte Niederlage in Folge.

Im United Center in Chicago gingen die Gäste mit einem Vorsprung von sechs Punkten in die Halbzeitpause. Dieser schmolz im Verlauf der zweiten Hälfte des Spiels jedoch dahin und verwandelte sich in einen Rückstand. Daran konnte auch Capela mit 13 Punkten und 5 Rebounds nichts ändern.

Damit verpassten es die Hawks, den 10. Platz der Bulls zu erobern, der zur Playoff-Teilnahme berechtigen würde.

Während Atlanta seit drei Spielen auf einen Sieg wartet, stellten die Detroit Pistons einen Negativ-Rekord auf. Das 112:118 gegen die Brooklyn Nets war die 27. Pleite in Folge, das gab es innerhalb einer NBA-Saison noch nie.

Sollten die Pistons in der Nacht auf Freitag erneut verlieren, würden sie die längste Niederlagenserie in der Geschichte der NBA egalisieren, welche die Philadelphia 76ers in den Saisons 2014/15 und 2015/16 mit 28 Spielen hingelegt haben.

Quelle: sda
veröffentlicht: 27. Dezember 2023 07:33
aktualisiert: 27. Dezember 2023 07:33