Automobil

Vierter Sieg für Carlos Sainz bei Rallye Dakar

19. Januar 2024, 10:25 Uhr
Carlos Sainz hat auch mit 61 Jahren noch nicht genug vom Rallye-Sport
© Keystone/EPA DAKAR PRESS TEAM/AARON WISHART
Der Sieger des 46. Rallye Dakar heisst Carlos Sainz. Der Vater des gleichnamigen Formel-1-Fahrers gewinnt die Traditionsveranstaltung, die seit 2020 in Saudi-Arabien ausgetragen wird, zum vierten Mal.

Damit bescherte der 61-jährige Carlos Sainz Audi den ersten Sieg beim härtesten Rallye der Welt. Der zweifache Rallye-Weltmeister aus Spanien hatte das Rennen schon 2010, 2018 und 2020 für sich entschieden.

Bei den Motorradfahrern triumphierte der Amerikaner Ricky Brabec mit einer Honda, bei den Quads setzte sich der Argentinier Manuel Andujar auf Yamaha durch.

Quelle: sda
veröffentlicht: 19. Januar 2024 10:25
aktualisiert: 19. Januar 2024 10:25