Schweden

Trainer-Legende Sven-Göran Eriksson an Krebs erkrankt

11. Januar 2024, 10:18 Uhr
Sven-Göran Eriksson, hier im März 2023, zeigte sich zuletzt kaum mehr in der Öffentlichkeit
© Keystone/EPA ANSA/ETTORE FERRARI
Grosse Sorge um Englands ehemaligen Nationaltrainer Sven-Göran Eriksson: Der 75-jährige Schwede kämpft gegen Krebs im Endstadium.

Er sei schwer an Krebs erkrankt und habe im besten Fall vielleicht noch ein Jahr zu leben, sagte Sven-Göran Eriksson in einem am Donnerstag veröffentlichten Interview des schwedischen Radiosenders SR P1.

Wie Eriksson ausführte, handelt es sich um unheilbaren Bauchspeicheldrüsenkrebs. Vor knapp einem Jahr hatte der Schwede bereits mitgeteilt, aus gesundheitlichen Gründen eine berufliche Pause einlegen zu müssen.

«Svennis» gilt in Schweden als grösster Fussballtrainer das Landes. 1982 hatte er mit dem IFK Göteborg überraschend den UEFA-Cup gewonnen, von 2001 bis 2006 war er als erster Ausländer überhaupt Nationaltrainer von England. Weitere Stationen des früheren Verteidigers waren Topklubs wie Benfica Lissabon, die AS Roma und Manchester City.

Quelle: sda
veröffentlicht: 11. Januar 2024 10:18
aktualisiert: 11. Januar 2024 10:18