NHL

Timo Meier bahnt den New Jersey Devils den Weg zum Sieg

25. März 2024, 06:34 Uhr
Timo Meier (Nummer 28) findet den Weg durch die gegnerischen Reihen
© KEYSTONE/AP/Noah K. Murray
Den New Jersey Devils gelingt mit Blick auf eine Playoff-Teilnahme ein wichtiger Sieg.

Gegen den Tabellennachbarn New York Islanders erzwang die Mannschaft mit der Schweizer Fraktion um Captain Nico Hischier einen 4:0-Auswärtssieg.

Timo Meier lenkte das Spiel mit einem Tor im Powerplay zu Beginn des Mitteldrittels in die gewünschte Bahn. Zwei Minuten später war der Appenzeller als Passgeber auch am 2:0 beteiligt. Derzeit führen gleich drei Spieler die Torschützenliste der Schweizer NHL-Söldner an: Meier, Hischier und Kevin Fiala versenkten den Puck je 23mal im Netz. Die Skorerliste hingegen weist Roman Josi mit 72 Punkten als klaren Leader aus.

Die Devils müssen nun in den restlichen zehn Partien der Regular Season eine Siegesserie hinlegen, um den Einzug in die Playoffs doch noch zu schaffen. Drei Teams gilt es noch zu überholen.

Quelle: sda
veröffentlicht: 25. März 2024 06:34
aktualisiert: 25. März 2024 06:34