Schwimmen

Thierry Bollin winkt vom EM-Podest

6. Dezember 2023, 17:30 Uhr
Geschafft: Thierry Bollin darf aufs EM-Podest (Archivaufnahme)
© KEYSTONE/PATRICK B. KRAEMER
Thierry Bollin gelingt an der Kurzbahn-EM im rumänischen Otopeni eine Überraschung. Der 23-jährige Berner schwimmt über 50 m Rücken zu Bronze.

Bollin, der bei Genève Natation trainiert, schlug in 23,10 Sekunden an und egalisierte somit den Schweizer Rekord vom Vortag. Bronze gewann er beim Sieg des Franzosen Mewen Tomac (22,84) ex-aequo mit dem Italiener Lorenzo Mora.

Bereits in jungen Jahren war Bollin auf dem Podest von internationalen Anlässen gestanden. Die erste von zwei Medaillen an der Junioren-EM war damals ebenfalls überraschend gekommen. In Israel hatte er 2018 Bronze über 100 m Rücken geholt und zugleich den Schweizer Elite-Rekord auf dieser Distanz gebrochen. Rekordhalter auf der Langbahn über 100 und 200 m ist aber inzwischen Roman Mityukov. Im 25-m-Becken hingegen hält der Berner die nationalen Bestmarken über 50 und 100 m.

Die Leistungskurve von Bollin zeigte nicht immer nach oben. Wegen eines Zwischentiefs hatte er die Olympischen Spiele im Sommer 2021 in Tokio verpasst.

Quelle: sda
veröffentlicht: 6. Dezember 2023 17:30
aktualisiert: 6. Dezember 2023 17:30