Rad Strasse

Tadej Pogacar dominiert in der Katalonien-Rundfahrt

24. März 2024, 14:31 Uhr
Tadej Pogacar in Siegerpose
© KEYSTONE/EPA/Enric Fontcuberta
Die sieben wichtigsten einwöchigen Rennen zu gewinnen, das gibt Tadej Pogacar als ein neues Karriereziel aus. Am Sonntag hakt er Nummer drei ab.

Der Slowene gewann erstmals die Katalonien-Rundfahrt und ist dem nächsten Meilenstein seiner Karriere ein Stück näher gekommen. Der 25-Jährige siegte auch in der Schlussetappe nach Barcelona. Am Ende lag er 3:41 Minuten vor dem Spanier Mikel Landa.

Pogacar nutzte die Rundfahrt zur Vorbereitung auf den Giro d'Italia, den er im Mai bei seiner ersten Teilnahme direkt gewinnen will. In Katalonien siegte der Ausnahmefahrer bei vier der sieben Etappen.

Damit hat der zweifache Sieger der Tour de France nach Paris-Nizza und dem Tirreno-Adriatico bereits das dritte der sieben bedeutendsten einwöchigen Rennen gewonnen.

Quelle: sda
veröffentlicht: 24. März 2024 14:31
aktualisiert: 24. März 2024 14:31