NHL

Suter mit Assist bei Vancouvers Siegtor

18. Dezember 2023, 06:45 Uhr
Gut in Form: Pius Suter (li.) jubelt mit seinen Teamkollegen über einen weiteren Sieg
© KEYSTONE/AP The Canadian Press/GRAHAM HUGHES
Die Vancouver Canucks punkten in der NHL im sechsten Spiel in Folge. Beim 4:3-Sieg bei den Chicago Blackhawks bereitet der Schweizer Stürmer Pius Suter das 4:2 vor.

Vancouver skorte im Mitteldrittel dreimal und machte so aus einem 1:2 ein 4.2. Die Kanadier festigten damit ihren zweiten Platz im Westen. Sie haben nun in sechs Spielen in Folge mindestens einen Punkt geholt (5 Siege, 1 Niederlage im Penaltyschiessen). Suter, der zwischenzeitlich verletzt war, skorte nach vier Toren seinen ersten Assist der Saison.

Weniger gut läuft es den Chicago Blackhawks. Trotz dem elften Assist des Schweizers Philipp Kuraschew verloren sie zum vierten Mal in Folge.

Eine deftige 1:5-Heimniederlage setzte es für die New Jersey Devils mit den Schweizern Nico Hischier, Timo Meier, Jonas Siegenthaler und Akira Schmid gegen die Anaheim Ducks ab. Goalie Schmid musste 4 von 27 Schüssen passieren lassen, der letzte Treffer fiel ins leere Tor.

Zuletzt hatte New Jersey, das derzeit knapp ausserhalb der Playoffs steht, zweimal hintereinander gewonnen.

Quelle: sda
veröffentlicht: 18. Dezember 2023 06:25
aktualisiert: 18. Dezember 2023 06:45