American Football

Super Bowl meistgesehenes Programm der US-Geschichte

13. Februar 2024, 09:21 Uhr
Patrick Mahomes, der Quarterback der Kansas City Chiefs, feiert nach dem Sieg der 58. Super Bowl
© KEYSTONE/AP/John Locher
Die 58. Super Bowl zwischen den Kansas City Chiefs und den San Francisco 49ers (25:22) sorgt für Rekord-Einschaltquoten.

Das Finalspiel der National Football League erreichte nach Angaben der Liga durchschnittlich 123,4 Millionen Menschen. Das sei der höchste Wert in der Geschichte des amerikanischen Fernsehens. Im Vorjahr verfolgten das Ereignis 115,1 Millionen im TV und über Streaming.

Allein der Sender CBS, der das Spiel im klassischen Fernsehen ausstrahlte, verzeichnete in diesem Jahr im Schnitt 120 Millionen Zuschauer. Die Verlängerung wurde dem Dienstleister Nielsen zufolge von 202,4 Millionen Menschen verfolgt.

Quelle: sda
veröffentlicht: 13. Februar 2024 09:21
aktualisiert: 13. Februar 2024 09:21