News
Sport

Stuttgart bindet Leonidas Stergiou langfristig

Deutschland

Stuttgart bindet Leonidas Stergiou langfristig

15. Mai 2024, 11:26 Uhr
Leonidas Stergiou im Zweikampf mit Serge Gnabry von Bayern München
© KEYSTONE/EPA/ANNA SZILAGYI
Der VfB Stuttgart nimmt den diese Saison vom FC St. Gallen ausgeliehenen Leonidas Stergiou langfristig unter Vertrag. Der Ostschweizer Verteidiger unterschreibt einen bis Juni 2028 gültigen Vertrag.

Stergiou wechselte im vergangenen August von seinem Ausbildungsklub St. Gallen zu den Stuttgartern. Nachdem er zuerst mehrheitlich auf der Ersatzbank Platz nehmen musste, stand der 22-Jährige in den letzten fünf Spielen in der Startformation und überzeugte mit ansprechenden Leistungen. Beim 3:1-Heimsieg gegen Bayern München erzielte er am vorletzten Wochenende sein erstes Bundesliga-Tor.

Laut Medienberichten dürfte Stuttgart als Ablösesumme für Stergiou rund zwei Millionen Franken nach St. Gallen überweisen. Die Schwaben werden die Bundesliga-Saison mindestens auf dem 3. Platz abschliessen und nächste Saison in der Champions League spielen.

Quelle: sda
veröffentlicht: 15. Mai 2024 11:26
aktualisiert: 15. Mai 2024 11:26