News
Sport

St. Gallen sichert sich Europacup-Platz

Winterthur - SG 1:3

St. Gallen sichert sich Europacup-Platz

20. Mai 2024, 20:06 Uhr
Die St. Galler bejubeln den Einzug in den Europacup
© KEYSTONE/WALTER BIERI
St. Gallen feiert gegen Winterthur einen 3:1-Auswärtssieg. Damit spielen die Ostschweizer in der kommenden Saison erstmals seit vier Jahren wieder europäisch.

Den Platz in der Qualifikation für die Conference League sicherten sich die St. Galler mit einer effizienten Chancenverwertung. Chadrac Akolo mit seinem 13. Saisontreffer und Mattia Zanotti brachten die Gäste auf der Winterthurer Schützenwiese bis zur Pause 2:0 in Führung. Auf den Anschlusstreffer in der Schlussphase hatten die Gäste sofort eine Antwort bereit.

Während St. Gallen in der letzten Runde gegen den FC Zürich um den 4. Platz kämpfen wird, wird der FC Winterthur die Saison im 6. Rang abschliessen. Auch damit übertrifft der Klub, der 2022 in die Super League aufgestiegen ist und in der vergangenen Saison den Ligaerhalt erst in der letzten Runde feiern konnte, die Erwartungen.

Dennoch blicken die Winterthurer auf bittere Wochen zurück. Neben der knappen Niederlage im Cup-Halbfinal (0:1 gegen Servette) verloren sie nun in der Liga zum fünften Mal in Folge. Für das bedeutungslose letzte Saisonspiel reist das Team von Trainer Patrick Rahmen, der danach die Seiten wechseln und Trainer beim Schweizer Meister wird, am kommenden Samstag nach Bern.

Telegramm und Tabelle

Winterthur - St. Gallen 1:3 (0:2)

8700 Zuschauer. - SR Horisberger. - Tore: 12. Akolo (Witzig) 0:1. 31. Zanotti (Witzig) 0:2. 84. Burkart 1:2. 85. Witzig (Zanotti) 1:3.

Winterthur: Keller; Gantenbein (75. Fofana), Lekaj, Arnold (46. Schättin), Lüthi; Stillhart (46. Schneider), Zuffi; Di Giusto (87. Durrer), Baroan, Ltaief; Turkes (46. Burkart).

St. Gallen: Zigi; Zanotti (89. Sutter), Vallci, Okoroji, Schmidt (90. Janitzek); Quintillà; Görtler, Toma (61. Ruiz), Witzig; Milosevic (74. Stevanovic), Akolo (61. Geubbels).

Bemerkungen: Verwarnungen: 76. Baroan, 79. Ltaief, 80. Ruiz.

Rangliste: 1. Young Boys 37/74 (73:34). 2. Lugano 37/65 (67:49). 3. Servette 37/61 (57:43). 4. Zürich 37/57 (51:40). 5. St. Gallen 37/57 (59:49). 6. Winterthur 37/49 (60:68).

Quelle: sda
veröffentlicht: 20. Mai 2024 20:06
aktualisiert: 20. Mai 2024 20:06