Spanien

Sow bekommt schon wieder einen neuen Trainer

16. Dezember 2023, 22:08 Uhr
Diego Alonso muss Sevilla schon wieder verlassen
© KEYSTONE/AP/Jose Breton
Der im Sommer von der Eintracht Frankfurt zum FC Sevilla gewechselte Djibril Sow bekommt einen dritten Trainer in diesem Halbjahr.

Nach José Luis Mendilibar Anfang Oktober wurde auch dessen Nachfolger Diego Alonso entlassen. Der Uruguayer Alonso führte den aktuellen Europa-League-Sieger in den letzten zwei Monaten in 13 Partien nur zu zwei Siegen - gegen Unterklassige im Cup.

Am Sonntag verloren die Andalusier daheim gegen Getafe mit 0:3 und liegen in der spanischen Meisterschaft nur dank dem besseren Torverhältnis nicht auf einem Abstiegsplatz. Mitte der Woche bedeutet eine Niederlage in Lens das Out im Europacup.

Der Nachfolger von Alonso ist noch nicht bekannt.

Quelle: sda
veröffentlicht: 16. Dezember 2023 22:08
aktualisiert: 16. Dezember 2023 22:08