Skispringen

Skispringerin Nika Prevc siegt bei den Frauen

16. Dezember 2023, 16:12 Uhr
Peter Prevc umarmt seine Schwester und Siegerin Nika Prevc
© KEYSTONE/URS FLUEELER
Die Slowenin Nika Prevc holt sich in Engelberg den ersten Weltcupsieg ihrer Karriere. Die 18-Jährige ist damit das dritte Familienmitglied, das auf der Titlis-Schanze triumphiert hat.

Nikas ältere Brüder Domen und Peter Prevc feierten in den Jahren 2016 und 2017 insgesamt drei Tageserfolge.

Die Sloweninnen holten mit Ema Klinec einen Doppelsieg. Platz 3 ging an die Norwegerin Eirin Maria Kvandal. Ihre am Freitag schwer gestürzte Teamkollegin Anna Odine Ström kam mit einer Knieverletzung, deren Schweregrad noch unbekannt ist, glimpflich davon.

Bei den Schweizerinnen schaffte einzig Sina Arnet ganz knapp den Sprung in den Hauptwettkampf. Nach dem ersten Umgang schied sie als 33. aus. Rea Kindlimann und Emely Torazza blieben bereits in der Qualifikation hängen.

Quelle: sda
veröffentlicht: 16. Dezember 2023 16:12
aktualisiert: 16. Dezember 2023 16:12