Handball

Schweizerinnen schlagen Österreich erneut

3. April 2024, 22:08 Uhr
Die Schweizerinnen (Daphne Gautschi) setzten sich im Euro Cup auch im zweiten Aufeinandertreffen mit Österreich durch
© KEYSTONE/ANTHONY ANEX
Die Schweizerinnen landen ihren zweiten Sieg im Euro Cup gegen Österreich. In Maria Enzersdorf nahe Wien gewinnt das Team von Trainer Knut Ove Joa mit 29:26 und sichert sich den 3. Rang.

Bereits das erste Aufeinandertreffen mit Österreich im Oktober in St. Gallen hatten die Schweizerinnen mit 33:27 für sich entschieden.

Zum Abschluss des Euro Cups geht es am Samstag in Zürich gegen Europameister Norwegen. Die Skandinavierinnen führen die Gruppe mit vier Siegen aus vier Spielen an. Der Euro-Cup dient den automatisch für die EM qualifizierten Teams als Vorbereitungsturnier für die Endrunde.

Diese geht vom 28. November bis 15. Dezember über die Bühne und kommt in Basel, Debrecen, Innsbruck und Wien zur Austragung. Die Schweiz ist als Co-Gastgeberin automatisch qualifiziert. Die Gruppenauslosung findet am 18. April statt.

Quelle: sda
veröffentlicht: 3. April 2024 22:08
aktualisiert: 3. April 2024 22:08