EM-Qualifikation

Schweizer Nati zurück in Basel

4. Oktober 2023, 11:53 Uhr
Murat Yakin im September 2021 beim WM-Qualifikationsspiel gegen Italien in Basel. Für ihn war es das zweite Spiel als Schweizer Nationaltrainer
© KEYSTONE/JEAN-CHRISTOPHE BOTT
Der Austragungsort des letzten Heimspiels des Schweizer Nationalteams im Jahr 2023 ist bekannt. Die Mannschaft von Murat Yakin empfängt Kosovo am 18. November in Basel.

Der Anpfiff im Basler St. Jakob-Park erfolgt um 20.45 Uhr. Es ist dies die vorletzte Partie der Schweiz in der Qualifikation für die EM 2024, bevor drei Tage später in Bukarest zum Abschluss das Auswärtsspiel gegen Rumänien ansteht.

Für das Nationalteam ist es das erste Gastspiel in Basel seit mehr als zwei Jahren und dem 0:0 in der WM-Qualifikation gegen Italien. Die ersten Heimspiele der laufenden EM-Qualifikation fanden in Genf (3:0 gegen Israel), Luzern (2:2 gegen Rumänien) und Sitten (3:0 gegen Andorra) statt. Am übernächsten Sonntag empfängt die Schweiz Belarus in St. Gallen.

Quelle: sda
veröffentlicht: 4. Oktober 2023 11:53
aktualisiert: 4. Oktober 2023 11:53