Ukraine

Schewtschenko wird Verbandspräsident in der Ukraine

25. Januar 2024, 14:28 Uhr
Andrij Schewtschenko schoss einst für die AC Milan Tore am Laufmeter
© KEYSTONE/WALTER BIERI
Andrej Schewtschenko wird zum neuen Präsidenten des ukrainischen Fussball-Verbandes gewählt.

Auf dem Sonderkongress des Verbandes stimmten 93 Delegierte ohne Gegenstimme oder Enthaltungen für den 47-jährigen, früheren Starstürmer.

Schewtschenko war der einzige Kandidat für den Posten. Sein Vorgänger Andrij Pawelko sitzt seit vergangenem Sommer wegen des Vorwurfs der Unterschlagung in Untersuchungshaft. Er stand dem Verband seit 2015 vor.

Schewtschenko ist mit 48 Treffern der ukrainische Rekordtorschütze in der Nationalmannschaft. Diese trainierte er zwischen 2016 und 2021. Zuletzt wirkte er von November 2021 bis Januar 2022 als Trainer beim Serie-A-Klub FC Genoa.

Quelle: sda
veröffentlicht: 25. Januar 2024 14:28
aktualisiert: 25. Januar 2024 14:28