News
Sport

Schaffhausen trennt sich von Christian Wimmer

Challenge League

Schaffhausen trennt sich von Christian Wimmer

19. Mai 2024, 10:58 Uhr
Gegen Sion wird Christian Wimmer den FC Schaffhausen nochmals betreuen. Für die kommende Saison erhalten Simone Stroscio (links) und seine Teamkollegen einen neuen Trainer
© KEYSTONE/ENNIO LEANZA
Der FC Schaffhausen und Trainer Christian Wimmer trennen sich nach der Saison. Dies gibt der Klub am Sonntag bekannt.

Der 39-jährige Deutsche übernahm Schaffhausen in der Winterpause auf dem letzten Platz der Challenge League und schaffte mit dem Team bereits vier Runden vor Schluss den Klassenerhalt.

Wimmer wird Schaffhausen am Pfingstmontag beim Saisonabschluss gegen Sion nochmals betreuen. Wer sein Nachfolger wird, ist noch nicht bekannt.

Quelle: sda
veröffentlicht: 19. Mai 2024 10:58
aktualisiert: 19. Mai 2024 10:58