England

Schär mit vier Gegentoren gegen Aufsteiger Luton

3. Februar 2024, 21:20 Uhr
Newcastles Stürmer Anthony Gordon hadert
© KEYSTONE/EPA/TIM KEETON
Newcastle United kommt in der Premier League nicht mehr vom Fleck.

Die Mannschaft von Fabian Schär kassierte beim 4:4 zuhause gegen Luton Town zum ersten Mal seit dem ersten Transferfenster unter den saudi-arabischen Investoren vier Gegentore und verliert damit die internationalen Plätze zusehends aus den Augen.

Vier Tage nach Schärs Doppelpack beim vermeintlichen Befreiungsschlag bei Aston Villa (3:1-Sieg) gab Newcastle zwei Führungen aus der Hand. In den letzten 25 Minuten verhinderten Kieran Trippier und Harvey Barnes mit den Toren vom 2:4 zum 4:4 zumindest eine weitere Niederlage.

Als Tabellen-Neunter beträgt Newcastles Rückstand zum 5. Platz bereits elf Punkte. Weiterhin tief im Abstiegskampf steckt Burnley mit Zeki Amdouni. Der Aufsteiger holte zuhause gegen Fulham nach einem 0:2-Rückstand dank einer Doublette des für Amdouni ins Spiel gekommenen David Fofana zwar einen Punkt, liegt als Vorletzter aber immer noch mit sieben Punkten Rückstand auf einem Abstiegsplatz.

Quelle: sda
veröffentlicht: 3. Februar 2024 21:20
aktualisiert: 3. Februar 2024 21:20