WTA Brisbane

Rybakina revanchiert sich in Brisbane an Sabalenka

7. Januar 2024, 09:52 Uhr
Jelena Rybakina gewinnt den Final in Brisbane gegen Aryna Sabalenka in beeindruckender Manier und nur 73 Minuten
© KEYSTONE/EPA/DARREN ENGLAND
Jelena Rybakina (WTA 4) gewinnt eine Woche vor Beginn des Australian Open den Titel beim WTA-500-Turnier in Brisbane. Die Kasachin schlägt im Final Aryna Sabalenka (WTA 2) 6:0, 6:3.

Rybakina benötigte in der Neuauflage des letztjährigen Australian-Open-Finals lediglich 73 Minuten, um sich für die damalige Niederlage gegen die Belarussin zu revanchieren. Für die 24-jährige Wimbledon-Siegerin von 2022 war es der sechste Titel auf der WTA-Tour.

Für Sabalenka endete eine lange Serie der Ungeschlagenheit auf australischem Boden. 15 Siege hatte sie seit dem Turnier in Adelaide in Down Under aneinandergereiht.

Quelle: sda
veröffentlicht: 7. Januar 2024 09:52
aktualisiert: 7. Januar 2024 09:52