Ski alpin

Roland Leitinger gibt Rücktritt bekannt

17. Dezember 2023, 17:35 Uhr
Riesenslalom-Spezialist Roland Leitinger beendet im Alter von 32 Jahren seine Karriere
© KEYSTONE/PETER SCHNEIDER
Skirennfahrer Roland Leitinger gibt eine Woche nach dem Weltcup-Rennen in Val d'Isère seinen Rücktritt vom aktiven Sport bekannt.

Als Grund für seinen Rücktritt nannte der 32-jährige Riesenslalom-Spezialist körperliche Probleme, infolge derer er den Anschluss an die Weltspitze nicht mehr gefunden habe. Möglich sei noch ein letzter Auftritt beim Heimrennen in Schladming am 23. Januar.

Grösster Erfolg des Salzburgers war der Gewinn der Silbermedaille bei der WM 2017 in St. Moritz. In 72 Weltcup-Rennen fuhr er zwei Mal aufs Podest.

Dass die Karriere von Leitinger zwischenzeitlich ins Stocken geriet, hatte auch mit einigen schweren Verletzungen zu tun. So erlitt er unter anderem drei Kreuzbandrisse.

Quelle: sda
veröffentlicht: 17. Dezember 2023 17:35
aktualisiert: 17. Dezember 2023 17:35