News
Sport

Roglic neuer Leader des Dauphiné

Rad

Roglic neuer Leader des Dauphiné

7. Juni 2024, 17:53 Uhr
Kurz vor dem Start zur Tour de France in Bestform: Primoz Roglic
© KEYSTONE/EPA EFE/JUAN HERRERO
Der Slowene Primoz Roglic distanziert in der sechsten von acht Etappen des Criterium du Dauphiné den bisherigen Leader Remco Evenepoel und übernimmt das gelbe Trikot.

Im Aufstieg zum Collet-d'Allevard liess Primoz Roglic seine letzten Begleiter, den Italiener Giulio Ciccone und den russischen Teamkollegen Alexander Wlassow, um wenige Sekunden hinter sich. Damit eroberte der Slowene vom Team Bora-Hansgrohe auch das Leadertrikot.

Der bisher Führende Remco Evenepoel konnte im Finish nicht mit den Besten mithalten. Der Zeitfahr-Weltmeister aus Belgien musste rund drei Kilometer vor dem Ziel abreissen lassen und verlor als Achter 42 Sekunden auf Roglic.

In der Gesamtwertung weist dieser nun 19 Sekunden Vorsprung auf. Dritter ist mit fast einer Minute Rückstand der Amerikaner Matteo Jorgenson. Am Tag zuvor hatte die fünfte Etappe des wichtigsten Vorbereitungsrennens auf die Tour de France nach einem Massensturz, in den auch Roglic und Evenepoel involviert waren, neutralisiert werden müssen.

Quelle: sda
veröffentlicht: 7. Juni 2024 17:53
aktualisiert: 7. Juni 2024 17:53