News
Sport

Ricardo Rodriguez trifft erstmals für Torino

Italien

Ricardo Rodriguez trifft erstmals für Torino

18. Mai 2024, 22:53 Uhr
Ricardo Rodriguez trifft gegen seinen Ex-Klub Milan erstmals für Torino
© KEYSTONE/AP/Tano Pecoraro
Ricardo Rodriguez absolviert aktuell seine vierte Saison beim FC Torino. Und doch erlebt der 31-jährige Verteidiger am Samstagabend eine Premiere.

Beim 3:1-Erfolg des FC Torino gegen die AC Milan traf Rodriguez kurz nach der Pause zum zwischenzeitlichen 3:0 mit einem sehenswerten Weitschuss von der Strafraumgrenze in die linke, obere Torecke. In seinem 129. Spiel für die Turiner war es der erste Treffer überhaupt von Rodriguez, der im Team der Italiener auch die Captainbinde trägt. Nach 61 Minuten wurde er ausgewechselt – ebenso, wie sein Nationalmannschaftskollege Noah Okafor, der in der Offensive Milans aber nur wenig Akzente setzen konnte.

Dank des Sieges kann Torino noch auf die Teilnahme am Europacup hoffen. Vor dem letzten Spieltag beträgt der Rückstand auf Fiorentina, das auf dem Qualifikationsplatz der Conference League liegt, einen Punkt, wobei das Team aus Florenz noch eine Partie mehr austragen darf.

Quelle: sda
veröffentlicht: 18. Mai 2024 22:53
aktualisiert: 18. Mai 2024 22:53