Nationalteam

Ramona Bachmann wechselt in die USA

3. April 2024, 19:03 Uhr
Ramona Bachmann zieht es nach Texas
© KEYSTONE/MICHAEL BUHOLZER
Ramona Bachmann verlässt nach fast vier Jahren Paris Saint-Germain und wechselt in die USA.

Die Schweizer Nationalstürmerin unterschrieb mit den Houston Dash einen Vertrag bis 2026, wie ihr neuer Klub bekannt gab.

Es sei Zeit, den nächsten Schritt zu machen, erklärte Bachmann auf Instagram. In diesem Jahr kam sie bei PSG kaum mehr zum Einsatz. Die 33-Jährige verlässt Frankreich mit einem Meistertitel und einem Cupsieg.

Ihren ersten Match in der texanischen Metropole Houston könnte Bachmann am 12. April gegen die Washington Spirit bestreiten, sofern sie bald das nötige Visum erhält. In der höchsten US-Liga belegen die Texanerinnen nach drei Spielen den 5. Platz.

Quelle: sda
veröffentlicht: 3. April 2024 19:03
aktualisiert: 3. April 2024 19:03