ATP Brisbane

Rafael Nadal gewinnt bei Comeback nach langer Verletzungspause

2. Januar 2024, 20:21 Uhr
Beeindruckend und historisch: Rafael Nadal feierte nach langer Verletzungspause ein gelungenes Comeback. Der Sieg über Dominic Thiem war sein 1069. auf der Tour - nur drei Spieler sind in dieser Hinsicht noch erfolgreicher
© KEYSTONE/AP/Tertius Pickard
Rafael Nadal kehrt nach fast einjähriger Verletzungspause beeindruckend auf die Tour zurück. Beim ATP-250-Turnier in Brisbane gewinnt er in der ersten Runde gegen Dominic Thiem 7:5, 6:1.

Nadal überzeugte vor allem bei eigenem Aufschlag. Der Mallorquiner gab nur sechs Punkte ab und liess keine Breakchance zu. Auf der anderen Seite nahm er seinem Gegenüber gleich drei Mal den Aufschlag ab.

Für den 37-jährigen Nadal war es der zehnte Sieg im 17. Aufeinandertreffen mit dem sieben Jahre jüngeren Österreicher. Beide Spieler standen sich bereits in Grand-Slam-Finals gegenüber, sind aufgrund schwerer Verletzungen in der Weltrangliste aber weit zurückgefallen. Thiem fand nach seinem Comeback im Frühjahr 2022 den Anschluss noch nicht und rangierte vor dem Turnier in Brisbane auf Position 98. Nadal hatte seit seiner Niederlage in der zweiten Runde des Australian Open am 18. Januar 2023 aufgrund einer Hüftverletzung kein Einzel mehr bestritten und fand sich auf Platz 672 wieder.

Mit dem 1069. Sieg seiner Karriere überholte Nadal Ivan Lendl in der ewigen Rangliste. Nur drei Spieler haben noch mehr Siege auf der Tour: Jimmy Connors (1274), Roger Federer (1251) und Novak Djokovic (1088).

Quelle: sda
veröffentlicht: 2. Januar 2024 12:17
aktualisiert: 2. Januar 2024 20:21