Ponti verpasst WM-Final | Radio Central
Schwimmen

Ponti verpasst WM-Final

25. Juli 2023, 15:09 Uhr
Nicht der Ausgang, den er sich gewünscht hatte: Noè Ponti verpasst über 200 m Delfin den WM-Final deutlich
© KEYSTONE/PATRICK B. KRAEMER
Der Schweizer Schwimmer Noè Ponti verpasst an der WM in Fukuoka den Final über 200 m Delfin klar. In 1:55,44 erreicht der Tessiner im Halbfinal nur den 11. Platz.

Die Zeit liegt weiter über Pontis Schweizer Rekord (1:54,20) und ist nicht mal seine beste in diesem Jahr. Der WM-Vierte von 2022 lag nach 100 m noch in Führung, nach 150 m an 3. Stelle, brach dann aber ein. Damit bleibt ihm nur noch eine Chance, auf seiner Paradestrecke über 100 m, auf der er vor zwei Jahren in Tokio Olympia-Bronze gewann.

Quelle: sda
veröffentlicht: 25. Juli 2023 06:37
aktualisiert: 25. Juli 2023 15:09