Schwimmen

Ponti an Kurzbahn-EM erneut mit Vorlauf-Bestzeit

8. Dezember 2023, 11:04 Uhr
Final und Halbfinal innerhalb von einer halben Stunde: Auf Noè Ponti wartet am Freitagabend ein happiges Programm
© KEYSTONE/PATRICK B. KRAEMER
Noè Ponti weiss an den Kurzbahn-Europameisterschaften in Otopeni in Rumänien auch über 50 m Delfin zu überzeugen. Der Tessiner qualifiziert sich mit der besten Vorlaufzeit souverän für die Halbfinals.

Ponti schwamm in 22,17 eine Viertelsekunde und mehr schneller als die Konkurrenz, mit der er sich am Freitagabend (18.41 Uhr) im Kampf um die acht Final-Ticket wieder messen wird.

Nur gut eine halbe Stunde zuvor geht es für den 22-Jährigen aus Locarno im Final über 200 m Delfin bereits um die Medaillen. Im Vorlauf und im Halbfinal hatte der Olympia-Dritte von Tokio, der am Mittwoch über die halbe Distanz mit Schweizer Rekord Europameister geworden ist, jeweils mit der Bestzeit überzeugt.

Mit Antonio Djakovic schaffte ein zweiter Schweizer die Halbfinal-Qualifikation. Dem Thurgauer gelang im Vorlauf über 200 m Crawl die achtbeste Zeit. Julia Ullmann hingegen fehlte über 100 m Delfin etwas über eine Sekunde, um sich für die Halbfinals der Top 16 zu qualifizieren.

Quelle: sda
veröffentlicht: 8. Dezember 2023 10:59
aktualisiert: 8. Dezember 2023 11:04