Ski nordisch

Peter Prevc beendet im März seine Karriere

6. Februar 2024, 13:55 Uhr
Peter Prevc bestreitet in dieser Saison seine letzten Wettkämpfe
© KEYSTONE/EPA/Grzegorz Momot
Mit 31 Jahren tritt Peter Prevc zum Ende der Saison zurück. Der slowenische Skispringer kann auf eine sehr erfolgreiche Laufbahn zurückblicken.

Zu seinen grössten Triumphen zählen der Sieg im Gesamtweltcup und bei der Vierschanzentournee im Winter 2015/2016 sowie mehrere WM- und Olympiamedaillen. Seinen einzigen Einzeltitel holte er 2016 bei der Skiflug-WM am Kulm. Mit bisher 23 Weltcupsiegen kommt Prevc auf die gleiche Ausbeute wie Simon Ammann.

Ende Januar gewann Prevc in der Steiermark für Slowenien unter anderem mit seinem jüngeren Bruder Domen Team-Gold bei der Flug-WM. 2015 war er in Vikersund zum damaligen Weltrekord von 250 Meter gesegelt. Seine letzten Wettkämpfe wird er Ende März beim Skiflug-Weltcup auf seiner Heimschanze in Planica bestreiten.

Quelle: sda
veröffentlicht: 6. Februar 2024 13:55
aktualisiert: 6. Februar 2024 13:55