Behindertensport

Peter Läuppi Nachfolger von Roger Getzmann als Chef de Mission

30. November 2023, 18:12 Uhr
Das Schweizer Team an den Paralympics in Paris hat einen neuen Chef de Mission
© KEYSTONE/PETER KLAUNZER
Peter Läuppi führt die Schweizer Delegation bei den nächstjährigen Paralympics in Paris als Chef de Mission an. Der Aargauer tritt die Nachfolge von Roger Getzmann an.

Der ehemalige Skirennfahrer, Zehnkämpfer und Swiss-Ski-Trainer Läuppi hat bereits Erfahrungen in dieser Funktion. Er hat schon Delegationen an Olympischen und Paralympischen Spielen geleitet. Von 1997 bis 2005 hat er den Bereich Rollstuhlsport Schweiz bei der Schweizer Paraplegiker-Vereinigung (SPV) geführt. In dieser Funktion war er als Chef de Mission an den Sommer-Paralympics in Sydney 2000 und in Athen 2004 dabei. Aufgrund des Wechsels an der Spitze von Rollstuhlsport Schweiz ist er somit der perfekte Nachfolger für Roger Getzmann, der zu Swiss Basketball wechselt.

Leuppi übernimmt Anfang Februar bei der Schweizer Paraplegiker-Vereinigung die Leitung des Bereichs Rollstuhlsport und Freizeit, zu dem auch der Fachbereich Rollstuhlsport Schweiz gehört. Er ist per sofort auch Mitglied des Stiftungsrats von Swiss Paralympic.

Quelle: sda
veröffentlicht: 30. November 2023 18:12
aktualisiert: 30. November 2023 18:12