Deutschland

Personelle Rochade bei Union Berlin

11. Januar 2024, 20:24 Uhr
David Fofana (hier im Duell mit Augsburgs Kevin Mbabu) kehrt nach nur einem halben Jahr bei Union Berlin vorzeitig zu seinem Stammklub Chelsea zurück
© KEYSTONE/DPA/ANDREAS GORA
Union Berlin muss im Abstiegskampf in der am Freitag beginnenden Rückrunde der Bundesliga ohne Stürmer David Fofana und Innenverteidiger Leonardo Bonucci auskommen.

Fofana kehrt nach einem halben Jahr an der Alten Försterei zurück zu seinem Stammklub Chelsea. Die Londoner beendeten die bis Ende Saison vorgesehene Leihe vorzeitig. In 17 Spielen für den Bundesligisten kam der 21-jährige Ivorer auf lediglich drei Torbeteiligungen.

Bonucci war ebenfalls erst im Sommer ablösefrei von Juventus Turin in die deutsche Hauptstadt gewechselt, konnte bei Union die hohen Erwartungen aber nicht erfüllen. Der 36-jährige Europameister von 2021 schliesst sich dem türkischen Tabellenführer Fenerbahce Istanbul an.

Für Ersatz hat der ehemalige Klub von Urs Fischer bereits gesorgt: Kevin Vogt nimmt den Platz des Italieners in der Innenverteidigung ein. Der 32-Jährige kommt von Hoffenheim und soll die in der Vorrunde löchrige Defensive der Köpenicker verstärken.

Quelle: sda
veröffentlicht: 11. Januar 2024 15:29
aktualisiert: 11. Januar 2024 20:24