News
Sport

Novak Djokovic gewinnt Marathon-Final gegen Alcaraz

ATP Cincinnati

Novak Djokovic gewinnt Marathon-Final gegen Alcaraz

21. August 2023, 06:34 Uhr
Novak Djokovic feiert seinen Turniersieg in Cincinnati ausgelassen
© KEYSTONE/EPA/MARK LYONS
Nach dem verlorenen Final in Wimbledon schlägt Novak Djokovic gegen Carlos Alcaraz zurück. Der Serbe gewinnt den Final von Cincinnati in 3 Stunden und 49 Minuten mit 5:7, 7:6 (9:7), 7:6 (7:4).

Djokovic, der seit Wimbledon vor einem Monat kein Turnier mehr bestritten hatte, zeigte im Final des ATP-1000-Turniers von Cincinnati bei grosser Hitze eine eindrückliche Aufholjagd. Im zweiten Satz machte er zunächst einen Breakrückstand wett und wehrte im Tiebreak einen Matchball ab, um noch in den Entscheidungssatz zu kommen. Dort behielt er in einem der längsten Best-of-3-Matches der Tour-Geschichte das bessere Ende für sich: Er verwertete der fünften Matchball.

«Unter dem Strich war es der härteste und aufregendste Match, den ich jemals bestritten habe», meinte der 36-Jährige, der nach dem Sieg sein T-Shirt zerriss. Mit seinem 95. Turniersieg auf der ATP-Tour überholte er Ivan Lendl und belegt in dieser Rangliste den 3. Platz - hinter Jimmy Connors (109) und Roger Federer (103).

In der Weltrangliste liegt Alcaraz weiter vor Djokovic. Das Duell der beiden derzeit besten Spieler auf der Tour findet ab nächster Woche am US Open, dem letzten Major-Turnier des Jahres, seine Fortsetzung.

Quelle: sda
veröffentlicht: 21. August 2023 06:34
aktualisiert: 21. August 2023 06:34