Spengler Cup

Nordländische Verstärkung für den HCD in der Altjahrswoche

1. Dezember 2023, 18:23 Uhr
Der Schwede Jesper Olofsson vom EHC Biel ist einer von drei Davoser Verstärkungsspielern am diesjährigen Spengler Cup
© KEYSTONE/SALVATORE DI NOLFI
Für den am Stephanstag beginnenden Spengler Cup kann Gastgeber Davos auf drei Verstärkungsspieler zählen.

Der HC Davos gab an einer Medienkonferenz zum Spengler Cup drei Verstärkungsspieler für das diesjährige Turnier in der Altjahrswoche bekannt. Der schwedische Stürmer Jesper Olofsson (Biel), der finnische Stürmer Henrik Haapala (Lausanne) und der schwedische Verteidiger Calle Andersson (Lugano) werden für die 95. Ausgabe des Turniers zum Schweizer Rekordmeister stossen.

Der Spengler Cup feiert heuer sein 100-jähriges Bestehen. Die weiteren Teams neben Gastgeber Davos, der den ersten Turniersieg seit 2011 anstrebt, sind der Rekordsieger Team Canada, der schwedische Klub Frölunda, KalPa Kuopio aus Finnland sowie der Titelverteidiger Ambri-Piotta und Dynamo Pardubice aus Tschechien, die das Traditionsturniers am Nachmittag des 26. Dezembers eröffnen.

Quelle: sda
veröffentlicht: 1. Dezember 2023 16:11
aktualisiert: 1. Dezember 2023 18:23