News
Sport

Nora Meister mit weiterem EM-Gold, Leo McCrea holt Bronze

Para-Schwimmen

Nora Meister mit weiterem EM-Gold, Leo McCrea holt Bronze

25. April 2024, 23:18 Uhr
Nora Meister (hier bei den Paralympics 2020 in Tokio) war mit drei Goldmedaillen und einer Silbermedaille die grosse Figur bei den Europameisterschaften der Para-Schwimmer auf Madeira
© KEYSTONE/ENNIO LEANZA
Die Schweiz sichert sich durch Para-Schwimmerin Nora Meister und Para-Schwimmer Leo McCrea zum Abschluss der Europameisterschaften auf Madeira zwei weitere Medaillen.

Nora Meister errang in Funchal nach dem Titel über 100 m und über 400 m Crawl auch über 50 m Freistil Gold. Dieses teilte sich die Aargauerin mit der zeitgleichen Nicole Turner aus Irland. Für Meister waren es überaus erfolgreiche Kontinentalmeisterschaften. Nebst den drei Titeln gewann sie auch Silber über 100 m Rücken.

Leo McCrea sicherte sich über 100 m Brust die Bronzemedaille. In seiner Paradedisziplin lieferte sich der WM-Silbermedaillengewinner ein Kopf-an-Kopf-Rennen mit dem spanischen Weltmeister Antoni Ponce Bertran und dem Weltrekordhalter Andrei Granichka. Mit einer neuen persönlichen Bestzeit von 1:28,04 schwamm der in Grossbritannien wohnhafte McCrea auf Platz 3. Nur 0,73 Sekunden trennen ihn am Ende von Europameister Bertran.

Quelle: sda
veröffentlicht: 25. April 2024 23:18
aktualisiert: 25. April 2024 23:18