Biathlon

Niklas Hartweg ist gesundheitlich angeschlagen

6. Dezember 2023, 15:32 Uhr
Niklas Hartweg nahm diesen Winter noch nicht wie gewünscht Fahrt auf
© KEYSTONE/EPA/Anders Wiklund
Niklas Hartweg ist gesundheitlich angeschlagen. Aus diesem Grund reist die Schweizer Nummer 1 des vergangenen Winters von Hochfilzen ab, wo der Tross ab Donnerstag um Weltcuppunkte kämpft.

Der 23-jährige Biathlet war schon im Sommertraining durch Krankheit zurückgeworfen worden und hatte einen schwachen Saisonstart. Platz 31 ist das Bestresultat nach drei Rennen.

Hartweg hofft nun, kommende Woche zum Heimweltcup in Lenzerheide wieder fit zu sein. Dies gilt auch für Lea Meier und Dajan Danuser, die ebenfalls aus gesundheitlichen Gründen aus Österreich abgereist sind.

Quelle: sda
veröffentlicht: 6. Dezember 2023 15:32
aktualisiert: 6. Dezember 2023 15:32